Geohumus in Haus & Garten

Ihre Pflanzen gedeihen bestens mit Geohumus, sowohl im Innen- wie im Außenbereich. Geohumus können Sie zu jeder Jahreszeit bei jeder Pflanzung in Haus, im Garten, auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Gewächshaus einsetzen. Sie verbessern die Qualität Ihres Substrats bzw. des Bodens, erhalten gesündere Pflanzen und wissen Ihre Pflanzen jederzeit gut mit Feuchtigkeit sowie Nährstoffen versorgt.


Film - Basilikum ohne Wasserzugabe


Ihre Vorteile

Wasserersparnis und selteneres Gießen – Kurzurlaube sind kein Problem mehr
Mit dem Einsatz von Geohumus senken Sie den Wasserverbrauch und sparen Zeit. Geohumus verlängert den Zeitraum zwischen den Gießintervallen um circa ein Drittel. Der Anteil des Gießwassers, der normalerweise versickert und verdunstet, wird reduziert. So können Sie je nach Einsatzort und Pflanzenart 30% des Gießwassers einsparen.

Gesündere Pflanzen – schönere Pflanzen, satteres Grün, üppigere Blütenpracht
Geohumus stellt eine stetige Wasserversorgung der Pflanzen sicher, stimuliert das Bodenleben, verbessert die Bodenstruktur und die Verfügbarkeit von mineralischen Pflanzennährstoffen. Dies sorgt für eine Stärkung der Pflanzen und verleiht ihnen ein frisches und gesundes Aussehen. Blumen blühen länger und tragen mehr Blüten.

Bessere Durchwurzelung
Geohumus stimuliert das Wachstum von Pflanzenwurzeln. Die Wurzeln dringen in die einzelnen Geohumus-Partikel ein. Dort finden sie ein günstiges Milieu reich an Wasser, Sauerstoff und Nährstoffen vor, das für eine Beschleunigung und für eine weite Verzweigung des Wurzelwachstums sorgt.

Ernten Sie Ihr Obst und Gemüse früher in größeren Mengen
Der Einsatz von Geohumus erhöht nachweislich den Ertrag Ihrer Obst- und Gemüseernte. Zusätzlich wurde in Studien eine frühere Reife bei verschiedenen Obst-, Gemüse- und Kräuterarten beobachtet.

Reduzieren Sie den Düngemittelbedarf
Geohumus vermindert das Versickern und Auswaschen von Düngemitteln und Nährstoffen. Der Einsatz von Düngemitteln und deren Auswaschung ins Grundwasser kann somit verringert werden.

Frostschutz bei unerwartetem, kurz anhaltendem Kälteeinbruch
Geohumus steigert die Wärmespeicherkapazität des Bodens und schützt so die Wurzeln vor dem Erfrieren. Frostschäden durch kurz anhaltende Temperaturschwankungen in Gefrierpunktnähe  werden durch Geohumus vermindert. Frostschutz bei unerwartetem, kurz anhaltendem KälteeinbruchGeohumus steigert die Wärmespeicherkapazität des Bodens und schützt so die Wurzeln vor dem Erfrieren. Frostschäden durch kurz anhaltende Temperaturschwankungen in Gefrierpunktnähe  werden durch Geohumus vermindert.


Geohumus – Das ganze Jahr im Einsatz

Weitere Informationen finden Sie rechts neben dem Text in den Related Links.